Wonderware Workflow Management

Führt Menschen und Produktionsprozesse zusammen

Wenden Sie sich an die Wonderware Germany Teams

Schritt 1

Füllen Sie das Formular aus.

 

Schritt 2

Erzählen Sie uns mehr über Ihre Anfrage.

 

Schritt 3

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Workflow ManagementÜbersicht

Für eine erfolgreiche Produktion müssen viele Prozesse aufeinander ausgerichtet sein. Je besser Logistik, Produktion, Qualitätssicherung, Betriebsmittelwartung, Anlagensicherheit, Vorschriften-Einhaltung und weitere gegenseitig abhängige Funktionen koordiniert sind, umso größer wird die Investitions- und Kapitalrendite eines Unternehmens. Bislang wurden diese Funktionen von unterschiedlichen Personen mit üblicherweise unterschiedlicher Software verwaltet. Diese Personen sind im hohen Maße auf eine strukturierte Zusammenarbeit angewiesen und setzen daher alles daran, dies zu erreichen. Aber sie sind auch nur Menschen: Widersprüchlichkeiten, Fehler und fehlender Kontext sind daher kaum zu vermeiden.

Wonderware Workflow Management für optimierte Arbeitsabläufe macht Schluss damit. Als Workflow-Plattform für das Wonderware Manufacturing Operations Management bietet es die Möglichkeit, Prozesse unternehmensweit zu verwalten, umzusetzen und zu dokumentieren. Das heißt, manuelle Prozesse und Papierunterlagen weichen elektronischen Arbeitsabläufen. Eingeschlossen ist dabei alles von Routinearbeiten bis zur Eskalation der Behandlung kritischer Betriebsbedingungen.

Im Folgenden einige der Vorteile, die eine Implementierung von Wonderware Workflow Management verspricht:

  • Verbesserte Bedienereffizienz
  • Konsequente Umsetzung von Standard-Arbeitsanweisungen (SOPs)
  • Ersatz von Papierunterlagen durch elektronische Formulare und Informationsanzeigen
  • Engere Zusammenarbeit zwischen den Funktionsbereichen
  • Verbesserte Einhaltung interner und externer Vorschriften
  • Transparenz der Prozessausführung und unternehmensweiten Leistung
  • Integration in die Automatisierungsabläufe und Unternehmenssysteme
  • Standardisierung betrieblicher Prozesse über mehrere Standorte hinweg

Modernes Workflow-Management für Industriebetriebe

Wonderware Workflow Management unterscheidet sich in einem Punkt ganz wesentlich von allgemeiner BPM-Software: die native Integration in Wonderware System Platform, Wonderware MES und weitere Anwendungen sowie in das Avantis Enterprise Asset Management. Die Anwender können Prozesse direkt über Zustände der Leitsystem-Ausrüstung und über Prozessalarme auslösen – genauso wie über die Ausführung von Arbeitsaufträgen sowie über Ereignisse der Leistungsmessung, Qualitätssicherung oder Bestandsführung – alles in Echtzeit. Wonderware Workflow Management kann darüber hinaus auch auf Ereignisse reagieren, die aus Datenbanken von Microsoft SQL Server und Oracle stammen, aus XML-Nachrichten, aus Webdiensten und aus weiteren generischen Schnittstellen. Zur Unterstützung von Unternehmenssystemen sowie Dokumentations- und Kommunikationsstandards bietet es zudem die Integration in Microsoft SharePoint, Microsoft Exchange und Microsoft Office.

Modellieren, erfassen, wiederverwenden

Wonderware Workflow Management stellt das Fundament zur Modellierung, Erfassung und Wiederverwendung aller Arten betrieblicher Prozesse. Hierzu gehört auch die Konfiguration, Implementierung und Ausführung von Produktionsvorgängen auf der Grundlage von Wonderware-Software. Wonderware Workflow Management ist Teil unseres Plattform-Konzepts für eine unternehmensweite Integration, Vereinfachung und Standardisierung von Betriebsabläufen sowie für ein standortübergreifendes Manufacturing Operations Management. Das Ergebnis zeigt sich in einer beschleunigten Wertschöpfung und in reduzierten Gesamtbetriebskosten.

Quels sont les bénéfices de Workflow Management ?

So wird Wonderware Workflow Management eingesetzt

Wonderware Wonderware Workflow Management unterstützt eine Vielzahl an Funktionen innerhalb eines Unternehmens und generiert Effizienzsteigerungen in folgenden Bereichen:

  • Umsetzung von Standard-Arbeitsverfahren durch elektronische Arbeitsanweisungen, strukturierte Genehmigungen und die Verwaltung der Dateneingabe, einschließlich Produktwechsel und vorgeschalteter Logistikprozesse
  • Elektronische Aufzeichnungen der Ausführungsschritte, einschließlich digitaler Unterschrift
  • Eskalierung kritischer Alarmzustände
  • Mitteilungen und Zusammenarbeit bei Wartungsbedarf aufgrund defekter Geräte oder planmäßiger Instandhaltungsarbeiten
  • Prozeduren für Wareneingang und -inspektion
  • Qualitätsmanagement und Freigabe von Genehmigungsprozessen
  • Verwaltung von HACCP-Prozeduren sowie Arbeits- und Umweltschutzkontrollen
  • Änderungsmanagement für Spezifikationen oder Rezepturen zur Implementierung im Produkt-Lebenszyklusmanagement (PLM) oder in einer übergeordneten Rezepturverwaltung
  • Kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen wie Kaizen-Programme

Lesen Sie unsere Whitepaper (Englisch)

Geschäftsprozessmanagement für Industriebetriebe und BPM und IoT: Startschuss zu bahnbrechenden Innovationen

Was ist Wonderware Workflow Management ?

Wonderware Wonderware Workflow Management ist eine Software für modernes Geschäftsprozess- und Workflow-Management. Es steuert alle Arbeitsabläufe, an denen Menschen oder Systeme beteiligt sind – diesseits und jenseits der Werkstore. Mit dieser Lösung können Unternehmen ihre betrieblichen Prozesse modellieren, ausführen, analysieren und optimieren, um eine höhere Produktivität, bessere Zusammenarbeit und kontinuierliche Innovationen zu erreichen.

Die Anbindungsmöglichkeit an automatisierte Produktionsprozesse über die Integration in die Wonderware System Platform und Produktionsleitsysteme anderer Hersteller erlaubt ein tatsächlich durchgängiges Betriebsprozess-Management – und bietet darüber hinaus eine Plattform zur Standardisierung von Prozessen im ganzen Unternehmen.

Die Komponenten von Wonderware Workflow Management:

Wonderware Workflow Management
Leistungsmerkmale

Synchronisieren, vereinfachen und gemeinsam nutzen
Arbeitsabläufe verknüpfen manuelle Prozesse mit Echtzeit-Automatisierung.

Synchronisieren

Synchronisieren Sie manuelle und automatisierte Abläufe. Ereignisgesteuerte Arbeitsabläufe verknüpfen manuelle Prozesse mit Echtzeit-Automatisierung.

Vereinfachen

Eine gemeinsame Bedienschnittstelle erlaubt den Benutzern den Zugriff auf Informationen, die in verschiedenen, separaten Anwendungen erzeugt und gehalten werden.

Gemeinsam nutzen

Einfach herzustellende Verbindungen zu älteren und Drittanbieter-Anwendungen sowie Geräten schützen vorhandenen Investitionen, während das Maß der Integration und Zusammenarbeit erhöht wird.

Fehler und Widersprüchlichkeiten minimieren

Elektronische Formulare mit Auswahllisten und logischer Datenvalidierung minimieren die Risiken, die fehleranfällige manuelle Dateneingaben mit sich bringen.

Vorschriften einhalten

Die Umsetzung und Dokumentation der Einhaltung von Vorschriften und Standards stellt sicher, dass sich alle an die Vorgaben halten.

Verkürzte Einrichtungs- und Konfigurationszeiten

Wiederverwendbare Vorlagen für branchenspezifische Prozesse wie Standard-Betriebsabläufe, Genehmigungen und Arbeitsvorgänge reduzieren den Zeitaufwand zur Implementierung und gewährleisten eine hohe Konsistenz.

Eindeutige Prüfpfade einrichten

Überwachungswerkzeuge, ausführliche Berichte, Dashboard-Ansichten und elektronische Unterschriften ermöglichen eindeutig definierte Prüfpfade und verbessern die Vorschriften-Einhaltung.

Unternehmensweite Mobilität

Eine plattformneutrale Internet-Schnittstelle sowie Anwendungen für mobile Geräte sorgen dafür, dass ein Großteil Ihres mobilen Personals stets mit den wichtigsten Prozessen verbunden bleibt.

Ohne Papier

Elektronische Aufzeichnungen machen Schluss mit der Ungenauigkeit, mangelnden Flexibilität und den hohen Kosten von Protokollen auf Papier.

Neuerungen
in Wonderware Workflow Management

Neue Leistungsmerkmale erhöhen die Effizienz, Anpassbarkeit und erleichtern die Implementierung von Anwendungen.

Die erweiterte Kompatibilität mit der Wonderware System Platform verbessert die Workflow/Modell-Integration.

                                                                 Die Komponenten von Wonderware Workflow Management

Erhöhte Planungseffizienz

Ein neuer Formulareditor bietet jetzt echten WYSIWYG-Komfort (What You See Is What You Get). Ebenfalls neu ist die Verwendung von JavaScript für den clientseitigen Skripteditor, sodass der gängigste Standard für Skripte in Web-Anwendungen unterstützt wird.

Automatische Anpassung der Formulargröße an Desktops, Tablets und Smartphones

Durch die automatische Anpassung der Formulargröße entfällt die Notwendigkeit, verschiedene Formular-Layouts zu erstellen und zu pflegen, um die Bedienung auf unterschiedlichen Geräten zu unterstützen

Anpassbarkeit für zusammengesetzte Anwendungen

Die neue Forms-Umgebung erlaubt den schnellen Aufbau zusammengesetzter Anwendungen aus Inhalten und Anwendungsfunktionen von Wonderware und Drittanbietern, und den ebenso schnellen Aufbau von Umgebungen für die Zusammenarbeit – alles ohne eine Zeile Programmcode schreiben zu müssen. Die Übernahme der allgemeinen Wonderware-Bedienschnittstelle und Bedienphilosophie bietet eine tatsächlich nahtlose Bedienumgebung, wenn Sie Inhalte aus Wonderware-Anwendungen in zusammengesetzten Workflow-Formularen zusammenführen.

Besseres Packaging, einfachere Verteilung

Die neue HTML5-basierte Formular-Unterstützung, einschließlich der Unterstützung zusammengesetzter Formulare mit eingebetteten Steuerelementen sowie anwenderspezifischen Aktionen und Bedienelementen, reduziert den Aufwand bei der Entwicklung von Anwendungen an einer Stelle, die an anderer Stelle genutzt werden sollen.

Kompatibilität mit Wonderware System Platform 2014 R2

Ein aktualisierter Konnektor für die Wonderware System Platform erlaubt die Nutzung von Wonderware Workflow Management 2014 R2 in Verbindung mit der Wonderware System Platform 2014 R2.

Wonderware Workflow Management
Technische Daten

Wonderware Workflow Management unterstützt kompatible Versionen von Microsoft-SQL-Server- oder Oracle-Datenbanken sowie den Wonderware Application Server oder Historian Server, Wonderware InTouch und Wonderware MES. Weitere Einzelheiten, siehe Tabelle.